20.01.2021

Digitale Fotografie und Multimedia

Digitale Fotografie und Multimedia verändern die Sehweise und das Verhalten der Menschen im 21. Jahrhundert.    

Der Umgang und die Anwendung von Multimedia sollte schon frühzeitig geübt werden.

Die über 4000 Lehrkräfte aller Schularten, die in 18 Jahren an jeweils 3 ganzen Tagen in der Woche bei mir in den audiovisuellen Medienkursen an der Stadtbildstelle in München waren, sind echte Pioniere von Multimedia  gewesen. Manche wurde angefeindet von den eigenen Lehrern an der Schule, oft mußte ich mir traurige Berichte anhören. Aber die Zukunft ist nur mit Wissen und Können zu gestalten, wer hier ver- und behindert, ist nicht der Richtige, unseren Kindern ein gutes Leben in der „Multimedia-Gesellschaft“ zu ermöglichen.

Leider wurden die 103 von mir an den Schulen in München geplanten und nach Ausbau durch das Baureferat betreuten audiovisuellen Medienlabore aufgelöst. So müssen wieder neue „Multimedia-Zentralen“ an den Schulen gebaut werden, um den Schülern das Handhaben, Anwenden und Arbeiten mit digitalen Techniken üben und lernen zu lassen.

Als man 1981 von der möglichen Auflösung der Landesbildstellen von Nord- und Südbayern hörte, war mein Vorschlag, alle audiovisuellen Medien der Stadtbildstelle München im Wert von mehreren Millionen DM zu digitalisieren und gegen Nutzergebühr an die Schulen in München und Bayern für den Einsatz im Unterricht zu senden. Dieser Vorschlag wurde abgelehnt. Wie, wo und wann diese audiovisuellen Medien dann entsorgt wurden, ist mir nicht bekannt.

Ich bin schon der Meinung, die Schule hat den Auftrag, unsere Kinder und damit die Zukunft, vor dem üblen „Multimediamüll“ zu bewahren und zu schützen. Die Erde ist nämlich mit diesen meist dreckigen und schmutzigen, vor allem bewußt gesteuerten Inhalten der digitalen Massenverblödung, nicht zu retten.

Fotografien sind Dokumente der Zeit und der Fotograf ist Zeitzeuge.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst Dich erst einloggen um einen Kommentar zu schreiben.

Kategorien

Zur Werkzeugleiste springen